Home Aktuelles / Die aktuellen Fliesentrends: Eine Welt spannender Gegensätze

Allgemein

24. September 2019

Die aktuellen Fliesentrends: Eine Welt spannender Gegensätze

Das derzeitige Fliesendesign wird von Vielfalt bestimmt. Die Auswahl an Designs, Formaten, Oberflächen und Farben ist so üppig wie selten zuvor und bietet kreative Möglichkeiten der Wohnraumgestaltung.

Das derzeitige Fliesendesign wird von Vielfalt bestimmt. Die Auswahl an Designs, Formaten, Oberflächen und Farben ist so üppig wie selten zuvor und bietet kreative Möglichkeiten der Wohnraumgestaltung.

Drinnen wie draußen

KERMOS British Stone
KERMOS British Stone

Immer häufiger werden Innen- und Außenbereich nicht mehr getrennt betrachtet. Ein harmonisches Gesamtbild und fließende Übergänge sind gewünscht. Das gelingt zum Beispiel, indem die Farbe der Wohnraumfliese in den Außenbereich hinausgezogen wird. Optisch sind die Fliesen für den Außenbereich breit gefächert, warmer Sandstein findet sich ebenso wieder wie Beton-, Naturstein- oder Holzoptik. Entdecken Sie Fliesen, die einen nahtlosen Übergang von drinnen nach draußen schaffen:

Metalloptik auf dem Durchmarsch

Diese Fliesen bieten eine betonähnliche Ästhetik mit changierenden metallischen Untertönen, die nicht nur bei Individualisten und Liebhabern modernen Interieur-Designs Freunde finden wird.

Ob glänzend, schattig oder matt, in Metall-Nachahmungen von Eisen, Bronze, Chrom, Stahl oder Nickel – je nachdem, wie die oberste Keramikschicht designt ist, entstehen immer neue Gestaltungs- und Dekorationsansätze. Eine ideale Symbiose gehen die Metalloptiken übrigens mit Fliesen in Betonoptik ein.

Groß, größer, XXL

KERMOS Unlimited
KERMOS Unlimited

Längst ist das Großformat zum echten Klassiker avanciert, XXL-Fliesen bleiben nach wie vor interessant. Neu sind dabei Formate, die mit Abmessungen von 120 x 240 cm oder 160 x 320 cm wahre Größe zeigen. Die wiederum liegt unter anderem auch in der homogenen Flächenwirkung, die, speziell mit schmalen Fugen, erzielt werden kann.

Effektvoll in 3D – Die strukturierte Fliese

Neben der Optik spielt die Haptik bei den aktuellen Fliesentrends eine große Rolle. Dreidimensionale Strukturen finden sowohl in effektvollen Erhebungen oder Vertiefungen als auch in Rillen, Linien oder geometrischen Mustern Ausdruck (Strukturierte Fliesen).

Der beliebte Effekt dieser 3D-Optiken ist die Tiefenwirkung, die beim Verlegen erzielt werden kann.

Betonoptik

KERMOS Avalon
KERMOS Avalon

Ähnlich wie bei den Holzoptiken liegen auch Fliesen in Betonoptik weiter im Trend. Das liegt am besonderen Charme dieser Fliesen, die ein modernes Interieur ebenso wie ein elegantes Interieur unterstreichen. Tatsächlich gehen die Gestaltungsmöglichkeiten noch viel weiter, denn Fliesen in Betonoptik sind wahre Kombinationstalente. Der Landhausstil wirkt im Mix mit Fliesen in Betonoptik ebenso stimmig wie der urbane oder industrielle Look. Ein echtes Highlight ist übrigens die Kombination aus Patchwork Fliesen und Betonoptik-Keramik.

Fliesen in Steinoptik mit Fokus Marmor

Solide, facettenreich und überraschend: Naturstein wird mit den Vorzügen der Keramik kombiniert. So gelingt eine spannende Neuinterpretation. An Oberflächen-Dessins ist von Granit über Schiefer und Terrazzo jede Menge Authentizität zu finden. Ein besonderer Fokus sämtlicher Fliesenhersteller liegt jedoch auf der Interpretation unterschiedlicher Marmortypen, die in Brasilien ebenso ihren Ursprung haben wie in der Toskana.

Natürliche Holzoptik bleibt

KERMOS Aspen
KERMOS Aspen

Ein Fliesen-Trend ist ungebrochen: Fliesen in Holzoptik bleiben fester Bestandteil modernere Fliesenkollektionen. Das verwundert nicht, die Vorliebe für den Charakter und die Ästhetik des Naturmaterials ist weit verbreitet, ebenso wie der Wunsch nach einem strapazierfähigen, robusten Bodenbelag. Der Industrie ist mit modernsten Produktionsverfahren die täuschend echte Reproduktion von natürlichem Holz geglückt.

Schauen Sie sich einige dieser ästhetischen Meisterwerke an:

Retro ist das neue Modern

Und das ist extrem variabel – von farblich intensiven 70er- und 80er Jahre Mustern über einen reduzierten ‚Antik’-Stil bis hin zu romantischen Sommermotiven mit südlichem Flair zieht mit den Vintage-Interpretationen neben einem Hauch Vergangenheit vor allem moderne Verarbeitung ein.

Der Retro-Flair in unseren Fliesenreihen:

Fliesentrend 10: Das Comeback der Terrazzo-Fliese

Terrazzo-Fliesen haben eine lange Tradition, schon um 700 v. Chr. wurde mit diesem Bodenbelag – wofür das Wort „Terrazzo“ in der Antike übrigens stand – ein Grundstein gelegt, der Wohnkulturen in allen Epochen beeinflusst hat. Auch wir erleben seit einigen Jahren eine Rückbesinnung auf diesen Fliesentrend.

Zu Recht, Terrazzo-Fliesen sind zeitlos und erlauben zahlreiche Kombinationen bei der Inneneinrichtung. Gerade in Wohnräumen, Küchen oder Badezimmern sind sie besonders beliebt, denn durch das Zusammenspiel moderner Raumausstattung und traditioneller Terrazzodesigns entsteht ein wirkungsvolles Wohnambiente.

Zurück zur Übersicht
In Kategorie Allgemein
Für Interessenten / Hotline
Tel.: 06887 90300